Kingspan Therma TW 50: DIE HOCHLEISTUNGSDÄMMUNG

Die Dämmstoffplatte Kingspan Therma TW 50 - alte Bezeichnung EcoTherm® SlimLine KD 024 - besteht aus festem, hochwertigem Polyurethan (PUR) mit einer beidseitig diffusionsdichten Deckschicht. Sie wurde speziell als Kerndämmung für den zweischaligen Wandaufbau mit Verblendung oder Klinker entwickelt. Ihr Einsatz ist bauphysikalisch geprüft, ihre Herstellung wird güteüberwacht. Die Anwendung ist in der DIN EN 13165 geregelt.

Die Kingspan Therma TW 50-Dämmplatte ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und resistent gegen Fäulnis und Schimmel. Sie erfüllt zusätzlich die Anforderungen der DIN 18195 und der DIN 1053 an die Abdichtung im Sockelbereich. Deshalb wird diese Dämmplatte auch unter der sogenannten Z-Folie eingesetzt.

Der patentierte Stufenfalz an den Kanten der Platte sorgt für eine einfache Verarbeitung ohne Dübeln oder Kleben. Gleichzeitig überdeckt er vollständig die Fugen. Das übliche Aufbringen der Platten in zwei Lagen vermeidet zusätzlich Wärmebrücken. So ergibt sich ein durchgängiges Dämmsystem.

Mit den nächsten Energieeinsparverordnungen (EnEV) sollen die derzeitigen energetischen Anforderungen stufenweise um jeweils 30 % unterschritten werden. Dabei geht es um die Senkung des CO²-Ausstoßes. Zudem soll der Energieverbrauch insgesamt reduziert werden. Da die Energiepreise kontinuierlich steigen, ist es sinnvoll, durch die Wahl des Dämmniveaus bei der Planung eines Gebäudes die benötigte Heizenergie für die künftigen Bewohner dauerhaft zu reduzieren.

Die Kingspan Therma TW 50 hat einen niedrigeren Lambda-Wert als die meisten heute verwendeten Dämmstoffe. Mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,023 (W/m*K) unterschreitet sie deutlich die derzeitigen Standards von 0,032 - 0,035 (W/m*K). Deshalb lassen sich mit geringen Dicken hohe Dämmleistungen und schlanke Wandkonstruktinen erreichen.